Sintel-Vertonungen

Sintel-Vertonungen

In dem OpenBook Filmmusik wird die Eröffnungssequenz des Films Sintel besprochen und zum Komponieren einer eigenen Filmmusik zu dieser Szene angeregt. Auf dieser Seite finden Sie die in dem OpenBook gegebenen Beispiele als Film sowie als Projekte (Cakewalk- und Shotcut-Projekt). Darüber hinaus werden hier auch einige Arbeiten meiner Studierenden zur Verfügung gestellt, die in meinem Online-Proseminar Filmmusik im Sommersemester 2020 an der Hochschule für Musik und Theater München entstanden sind. Die Sounddesigns bzw. Filmmusiken aller Nachvertonungen stehen wie der Originalfilm der Blender Foundation unter der freien Lizenz Creative Commons Attribution 3.0. Der Film wurde in allen Fällen unverändert übernommen, die originale Filmmusik von Jan Morgenstern durch eine eigene Bearbeitung ersetzt.


Sounddesign: Ulrich Kaiser
Verwendete Musikbeispiele:
  • L. v. Beethoven, 7. Sinfonie, 2. Satz
  • G. Verdi, Requiem, Dies Irae
  • G. Mahler, 5. Sinfonie, 2. Satz
  • P. I. Tschaikowski, 6. Sinfonie, 1. Satz
  • R. Leoncavallo, Il Pagliacci (Schluss)
  • 35mm-Sample

Für die Filmvertonung habe ich Geräusche unter CC0-Lizenz der Website Freesound sowie Audiosamples der folgenden Webseiten verwendet:


Hier werden demnächst noch weitere Vertonungen der Eröffnungssequenz des Sintel-Films zur Verfügung gestellt. Bitte haben Sie noch ein wenig Geduld...
Sounddesign:
Verwendete Musikbeispiele: